/    de  /    fr  /    en 
 /   Downloads
Anmelden

Mein Verlauf
  • Produkte
  • Suchanfragen
Keine Treffer
Schnellerfassung


Lagerreihe 72
Schrägkugellager haben in Richtung der Lagerachse gegeneinander versetzt angeordnete Laufbahnen im Innen- und Außenring. Sie sind für Lagerungen konzipiert, die kombinierte Belastungen, d.h. gleichzeitig wirkende Radial- und Axialbelastungen, aufnehmen müssen. Einreihige Schrägkugellager können axiale Belastungen nur in einer Richtung aufnehmen. Bei Radialbelastungen entsteht im Lager eine in axialer Richtung wirkende Kraft, die durch eine Gegenkraft ausgeglichen werden muss. Die Lager werden deshalb gegen ein zweites Lager angestellt.
Einreihige Schrägkugellager stehen in zwei Ausführungen für unterschiedliche Zwecke zur Verfügung:
- Lager der Grundausführung für Lagerungen mit Einzellagern (BEP)
- Universallager für den satzweisen Einbau (BECBP)
Fensterkäfig aus glasfaserverstärktem Polyamid 66, kugelgeführt.
Hauptabmessungen DIN 628-1:1993 / DIN 616:2000 / ISO 15:1998

Nachsetzzeichen:
BBerührungswinkel 40°
EOptimierte innere Konstruktion
CBUniversallager für den satzweisen Einbau, normale axiale Lagerluft bei O-
oder X-Anordnung
PFensterkäfig aus glasfaserverstärktem Polyamid 66, kugelgeführt




Unsere Empfehlungen
Typ d D B
bis bis bis bis
Unsere Webseite verwendet Cookies um das Browsing Erlebnis für Sie zu verbessern. Wenn Sie unsere Webseite verwenden, stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu