/    de  /    fr  /    en 
 /   Downloads
Anmelden

Mein Verlauf
  • Produkte
  • Suchanfragen
Keine Treffer
Schnellerfassung
Nadelbüchsen Typ BK
Nadelbüchsen sind Nadellager mit spanlos gefertigtem, dünnwandigem Aussenring. Ihre wesentlichen Merkmale sind die sehr niedrige Querschnittshöhe und die hohe Tragfähigkeit. Eingesetzt werden sie in erster Linie dort, wo die Gehäusebohrungen nicht als Laufbahnen für Nadelkränze ausgeführt werden können und besonders raumsparende und wirtschaftliche Lagerungen angestrebt werden. Sie werden in die Gehäusebohrung eingepresst und sitzen fest. Dadurch können, wenn keine Schultern oder Sprengringe zur axialen Festlegung benötigt werden, die Gehäusebohrungen einfach und kostengünstig gefertigt werden. Der Aussenring aus gehärtetem Stahlblech und der käfiggeführte Nadelkranz bilden eine selbsthaltende Einheit.
Hauptabmessungen: ISO 3245:2007 / DIN 618-1:1993 / DIN 618-2:1993, soweit genormt

Nachsetzzeichen:
TN Glasfaserverstärkter Käfig aus Polyamid 66




Unsere Empfehlungen
Typ d D B
bis bis bis bis
Unsere Webseite verwendet Cookies um das Browsing Erlebnis für Sie zu verbessern. Wenn Sie unsere Webseite verwenden, stimmen Sie unserer Nutzung von Cookies zu